Fahrt frei
Fairness

PLAN UND PERSPEKTIVE

Gesundheitswoche Nordic-Walking

360 Gehminuten ins Glück in Bad Malente

Keiner weiß es besser als unsere Leistungsberechtigten selbst, wie anspruchsvoll dessen Arbeitsbedingungen sind. Neben der großen Verantwortung, den körperlichen und psychischen Belastungen gehen auch die Wechseldienste nicht spurlos an ihnen vorüber.
 
Aus diesem Grund hat der FairnessPlan e.V. in Zusammenarbeit mit der Vital-Kliniken GmbH maßgeschneiderte Leistungen ins Leben gerufen, die unter den Aspekten Rehabilitation, Anschlussheilbehandlung und Prävention entwickelt wurden.

Mit der Gesundheitswoche Nordic Walking verfolgen wir folgende Ziele:
  • 360 Minuten Nordic Walking zur Streckung der Hüfte und gleichzeitigen Kräftigung der Rücken-, Schulter-, Bein- und Gesäßmuskulatur sowie zur Verbesserung der allgemeinen Fitness
  • Vermitteln eines ganzheitlichen Gesundheitsbildes
  • Vermitteln der Zusammenhänge von Schichtdienst und Gesundheit
  • Vermitteln von Kompetenzen, um den Alltag besser zu organisieren
  • Vermitteln von Entspannungsverfahren


Termine 2018

Bad Malente:

vom 10.09. bis 16.09.2018 in Bad Malente      für Erstantragssteller noch 9 Plätze verfügbar!

vom 17.09. bis 23.09.2018 in Bad Malente      für Erstantragssteller noch 6 Plätze verfügbar!

vom 24.09. bis 30.09.2018 in Bad Malente      für Erstantragssteller noch 10 Plätze verfügbar!

 
Interessierte können sich hier den Flyer 2018 oder direkt den Antrag herunterladen. Senden Sie uns Ihren vollständig ausgefüllten Antrag einfach im Original per Post zu.

Leistungsberechtigt sind alle GDL-Mitglieder, die als Lokomotivführer, Zugbegleiter, Bordgastronomen, Disponenten, Ausbilder, Trainer und Instruktoren ihren Dienst im DB-Konzern versehen, sowie Azubis, die für einen dieser Berufe ausgebildet werden und unter den Geltungsbereich des GE-TV GDL fallen.

Gesundheitswoche Nordic Walking ist durch die Zentrale Prüfstelle Prävention der gesetzlichen Krankenkassen zertifiziert. Laden Sie sich die Zertifikate herunter und erfragen Sie damit vorab bei Ihrer Krankenkasse die Zuschusshöhe.
 
Die Leistung bietet sechs Übernachtungen mit Vollpension für einen Eigenanteil von 100 € und kann von Ihrer Krankenkasse bezuschusst werden. Bei einem Zuschuss von 80 € beträgt Ihr Eigenanteil lediglich 20 €. Bezüglich des Zuschusses wenden Sie sich bitte rechtzeitig vor der Teilnahme an Ihre Krankenkasse. Gerne kann eine Begleitperson zur Teilnahme an der Leistung oder ausschließlich für Kost und Logis mitgebracht werden. Die Konditionen können beim FairnessPlan e.V. erfragt werden.

 Für präventive Gesundheitsmaßnahmen gilt eine Steuerfreigrenze von 500,00 Euro pro Person und Kalenderjahr. Mit der Teilnahme an einer unserer Gesundheitswochen und der damit verbundenen Bezuschussung durch den FairnessPlan e.V. wird diese Steuerfreigrenze komplett ausgeschöpft.
 
Bitte beachten Sie, dass Sie für diesen Termin vom Arbeitgeber nicht freigestellt werden, sondern eigenen Urlaub oder Überstundenabbau beantragen müssen. Beim Einsatz von Überstunden müssen Sie dies spätestens 24 Wochen vor dem Teilnahmetermin Ihrem Arbeitgeber mitteilen (Vorlage zum Herunterladen). Der Arbeitgeber kann innerhalb von drei Wochen Ihren Wunsch schriftlich unter Angabe der Gründe ablehnen. Erfolgt keine Mitteilung, gilt die gewünschte Freistellung als verbindlich zugesagt. Im Falle einer Ablehnung ist ein zweiter Antrag (Vorlage Zweitantrag) innerhalb von 12 Monaten zwingend zu gewähren.
 
Die Durchführung der Maßnahme erfolgt in der Vital-Klinik Buchenholm in Bad Malente durch entsprechend geschulte Fachkräfte (zertifizierte Kursleiter, Fachärzte, Diplompsychologen, Physiotherapeuten, Diätassistenten etc.). Die Klinik Buchenholm liegt direkt am Dieksee, in Schleswig-Holsteins einzigem anerkannten Kneipp-Heilbad Bad Malente. In der landschaftlich sehr reizvollen Umgebung kann die Seele Abstand nehmen vom Alltagsstress. Für Freizeitaktivitäten stehen der große Park, das Hallenbad, der medizinische Trainingsraum (MTT), die Sauna, die Kegelbahn und ein Fahrradverleih zur Verfügung.
 
Neben der umfassenden Fachkompetenz und Behandlungsqualität bietet Ihnen die Vital-Klinik auch einen hohen Einrichtungs- und Servicestandard.
 
Bei Fragen zu Leistung, Anmeldung und Abwicklung sind Ihre regionalen Ansprechpartner oder Ihre Ortsgruppe bzw. Ihre Bezirksgeschäftsstelle sowie der FairnessPlan e.V. direkte Ansprechpartner.
 


 
 
 
 
Unsere Partner
Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer
Betriebliche Bildung und Kommunikation - BBuK GmbH
Vital-Kliniken GmbH
Da Vinci Zentrum RheinRuhr
Deutsche Klinik für Integrative Medizin und Naturheilverfahren
nach oben