Fahrt frei
Fairness

PLAN UND PERSPEKTIVE

Gesundheitswoche Rückenschule

Kreuzfidel mit neuer Kraft

Die Frauen und Männer, die bei den Eisenbahnen im ständigen Hin und Her zwischen Tag und Nacht ihren Dienst leisten, beugen sich hohen Anforderungen. Diese auf Dauer durchzustehen braucht ein starkes Kreuz. Aus diesem Grund hat der FairnessPlan e.V. in Zusammenarbeit mit der Vital-Kliniken GmbH maßgeschneiderte Leistungen ins Leben gerufen, die unter den Aspekten Rehabilitation, Anschlussheilbehandlung und Prävention entwickelt wurden.

Im Rahmen der Rückenschule werden die Funktions- und Leistungsfähigkeit des Rückens erhoben, ein verbesserter Umgang mit Rückenbeschwerden vermittelt, rückenfördernde Bewegungsaktivitäten durchgeführt und erlernt sowie die bewusste Körperwahrnehmung gefördert. Zusätzliche Bewegungs- und Entspannungsmodule ergänzen gezielt den Kurs zur Rückenschule. Die Programminhalte sind so angelegt, dass man das Gelernte auch im Alltag nutzen kann.

Mit der Gesundheitswoche Rückenschule verfolgen wir folgende Ziele:
  • Positive Beeinflussung des Halte- und Bewegungssystems sowie des Herz-Kreislauf-Systems durch Förderung der allgemeinen und rückenspezifischen körperlichen Fitness
  • Verbesserung der individuellen Körperhaltung und Bewegungsabläufe in Alltag und Beruf
  • Stärkung des gesamten Oberkörpers inklusive Armen und Rücken
  • Verbesserung der mentalen Entspannungsfähigkeit (insbesondere in Stresssituationen)
  • Aufbau von Hintergrundwissen über die Entstehung von Rückenschmerzen und Vermittlung von Vermeidungs- und Bewältigungsstrategien
  • Vermitteln von Fertigkeiten im Bereich Bewegung und Rücken, die selbstständig fortgeführt werden können
  • Ergänzende Leistungen zur Entspannung im Kursverlauf


Termine 2019

Bad Driburg:

vom 16.09. bis 22.09.2019 in Bad Driburg          Für Erstantragssteller noch 2 Plätze frei!
 
Interessierte können sich hier den Flyer 2019 oder direkt den Antrag herunterladen. Senden Sie uns Ihren vollständig ausgefüllten Antrag einfach per Post zu.

Leistungsberechtigt sind alle GDL-Mitglieder, die in einem Unternehmen des DB-Konzerns beschäftigt sind oder ausgebildet werden. Darunter fallen auch GDL-Mitglieder bei Unternehmen, an denen der DB-Konzern mehrheitlich beteiligt ist.

Gesundheitswoche Rückenschule ist durch die Zentrale Prüfstelle Prävention der gesetzlichen Krankenkassen zertifiziert. Laden Sie sich das Zertifikat herunter und erfragen Sie damit vorab bei Ihrer Krankenkasse die Zuschusshöhe.

Die Leistung bietet sechs Übernachtungen mit Vollpension für einen Eigenanteil von 100 € und kann von Ihrer Krankenkasse bezuschusst werden. Bei einem Zuschuss von 80 € beträgt Ihr Eigenanteil lediglich 20 €. Bezüglich des Zuschusses wenden Sie sich bitte rechtzeitig vor der Teilnahme an Ihre Krankenkasse. Für präventive Gesundheitsmaßnahmen gilt eine Steuerfreigrenze von 500,00 Euro pro Person und Kalenderjahr. Mit der Teilnahme an einer unserer Gesundheitswochen und der damit verbundenen Bezuschussung durch den FairnessPlan e.V. wird diese Steuerfreigrenze komplett ausgeschöpft.

Bitte beachten Sie, dass Sie für diesen Termin vom Arbeitgeber nicht freigestellt werden, sondern eigenen Urlaub oder Überstundenabbau beantragen müssen. Beim Einsatz von Überstunden müssen Sie dies spätestens 24 Wochen vor dem Teilnahmetermin Ihrem Arbeitgeber mitteilen (Vorlage zum Herunterladen). Der Arbeitgeber kann innerhalb von drei Wochen Ihren Wunsch schriftlich unter Angabe der Gründe ablehnen. Erfolgt keine Mitteilung, gilt die gewünschte Freistellung als verbindlich zugesagt. Im Falle einer Ablehnung ist ein zweiter Antrag (Vorlage Zweitantrag) innerhalb von 12 Monaten zwingend zu gewähren.
 
Die Durchführung der Maßnahme erfolgt in der Vital-Klinik Dreizehnlinden in Bad Driburg durch entsprechend geschulte Fachkräfte (zertifizierte Kursleiter, Fachärzte, Diplompsychologen, Physiotherapeuten, Diätassistenten etc.). Die Klinik Dreizehnlinden liegt im Eggegebirge am südlichen Rand des Teutoburger Waldes, nur wenige Gehminuten vom Kurzentrum des staatlich anerkannten Mineral- und Moorheilbades Bad Driburg entfernt. Es werden auch die besten Voraussetzungen für Erholung und Entspannung geboten. In ansprechendem Ambiente stehen den Gästen WLAN, PC mit Internetzugang, Trainings- und Fitnessraum, Schwimmbad und Wellness-Bereich mit Sauna zur Verfügung. Gerne kann eine Begleitperson zur Teilnahme an der Leistung oder ausschließlich für Kost und Logis mitgebracht werden. Die Konditionen können beim FairnessPlan e.V. erfragt werden.

Neben der umfassenden Fachkompetenz und Behandlungsqualität bietet Ihnen die Vital-Klinik auch einen hohen Einrichtungs- und Servicestandard.

Bei Fragen zu Leistung, Anmeldung und Abwicklung sind Ihre regionalen Ansprechpartner oder Ihre Ortsgruppe bzw. Ihre Bezirksgeschäftsstelle sowie der FairnessPlan e.V. direkte Ansprechpartner.


 
 
 
 


 
Unsere Partner
Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer
Betriebliche Bildung und Kommunikation - BBuK GmbH
Vital-Kliniken GmbH
Da Vinci Zentrum RheinRuhr
Deutsche Klinik für Integrative Medizin und Naturheilverfahren
nach oben