Fahrt frei
Fairness

PLAN UND PERSPEKTIVE

Kinderbetreuungszuschuss 14 für schulpflichtige Kinder

Die Kosten für die Kinderbetreuung enden nicht mit dem sechsten Lebensjahr, sondern sind auch darüber hinaus eine Belastung für die Eltern. Insbesondere unsere Leistungsberechtigten im Schichtdienst und unregelmäßigen Wechseldienst verspüren diese Belastung enorm. Daher ist die Entscheidung zwischen Familie und Beruf nicht einfach zu treffen.
 
Um unseren Leistungsberechtigten den Weg zu eröffnen, sich sowohl für die Familie als auch für den Beruf zu entscheiden und um die finanzielle Last der Kinderbetreuung zu mindern, bieten wir ihnen einen Zuschuss für die Betreuungskosten bei schulpflichtigen Kindern bis zum 14. Lebensjahr an. Bitte lesen Sie dazu auch unseren Flyer.
 
Den Kinderbetreuungszuschuss in Höhe von bis zu 250 € pro Kind im Jahr gibt es, wenn
  • die Kinder das 14. Lebensjahr noch nicht vollendet haben,
  • die Kinder in anerkannten Einrichtungen betreut werden (z.B. Horte, Schulen, Internate etc.),
  • die Betreuung der Kinder außerhalb des eigenen Haushalts stattfindet.
Leistungsberechtigt sind ab sofort alle GDL-Mitglieder, die in einem Unternehmen des DB-Konzerns beschäftigt sind oder ausgebildet werden. Darunter fallen auch GDL-Mitglieder bei Unternehmen, an denen der DB-Konzernmehrheitlich beteiligt ist.

Den Antrag auf Kinderbetreuungszuschuss 14 mit dem dazugehörigen Merkblatt mit wichtigen Hinweisen und einer Auflistung aller einzureichenden Unterlagen finden Sie hier. Der vollständig ausgefüllte Antrag ist mit den erforderlichen Nachweisen bis zum 28. Februar des Folgejahres per Post einzureichen.

Werden diese Voraussetzungen erfüllt, gewährt der FairnessPlan e.V. den Kinderbetreuungszuschuss und führt die anfallenden Steuern für die Leistungsberechtigten pauschal ab.

Unseren Kinderbetreuungszuschuss für nicht schulpflichtige Kinder, die das 6. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, finden Sie hier.

Bei Fragen zu Leistung, Anmeldung und Abwicklung sind Ihre regionalen Ansprechpartner oder Ihre Ortsgruppe bzw. Ihre Bezirksgeschäftsstelle sowie der FairnessPlan e.V. direkte Ansprechpartner.
Unsere Partner
Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer
Betriebliche Bildung und Kommunikation - BBuK GmbH
Vital-Kliniken GmbH
Da Vinci Zentrum RheinRuhr
Deutsche Klinik für Integrative Medizin und Naturheilverfahren
nach oben