Fahrt frei
Fairness

PLAN UND PERSPEKTIVE

Spendenaktion Stiftung Eisenbahn-Waisenhort

Mit bislang weit über 100 Todesopfern und einer unbekannten Zahl an Vermissten ist die aktuelle Flutkatastrophe eins der schrecklichsten Naturereignisse in der Geschichte der Bundesrepublik. Wir sind in Gedanken bei allen Betroffenen, die Angehörige verloren haben, deren Angehörige noch vermisst werden und natürlich bei all den Menschen, denen die Flut all ihr Hab und Gut entrissen hat.

Gerne verweisen wir an dieser Stelle auf die Spendenaktion der Stiftung Eisenbahn-Waisenhort, bei der die DB AG jeden Spendeneuro verdoppelt.

Spendenkonto: Stiftung Eisenbahn-Waisenhort
  Sparda-Bank West eG/IBAN DE98360605910207080708
BIC GENODED1SPE / Verwendungszweck: Hochwasser

Von der Flutkatastrophe stark betroffene DB-Mitarbeiter, können aus diesem Spendentopf bis zu 1000 € Soforthilfe erhalten. Betroffene DB-Mitarbeiter wenden sich per Mail an: hilfen@stiftungsfamilie.de

zurück
Unsere Partner
Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer
Betriebliche Bildung und Kommunikation - BBuK GmbH
Vital-Kliniken GmbH
Da Vinci Zentrum RheinRuhr
Deutsche Klinik für Integrative Medizin und Naturheilverfahren
nach oben