Fahrt frei
Fairness

PLAN UND PERSPEKTIVE

Fortbildung für Ausbilder und Trainer

Mentor werden leicht gemacht

Der Garant für dauerhaft hohe Qualität in der Aus-, Fort- und Weiterbildung sind hoch qualifizierte Ausbilder und Trainer. Sie müssen allerdings auch zukünftig den Herausforderungen im Ausbildungsgeschäft gewachsen sein. Deshalb ist es erforderlich, sich entsprechend weiterzubilden. Das Seminar „Fortbildung für Ausbilder und Trainer“ des FairnessPlan e.V. trägt dazu bei, Ihre bereits vorhandene hohe Qualität als Ausbilder oder Trainer zu erhalten und auszubauen. Konkret geht es dabei um:
 
  • aktuellste didaktische und pädagogische Methoden,
  • Vertiefung und Auffrischung des vorhandenen Wissens,
  • Ausbau der sozialen Kompetenz im Umgang mit Auszubildenden,
  • Erfahrungsaustausch mit anderen Ausbildern und Trainern.
 
Zur Sprache kommen unter anderem Inhalte wie Methodik und Didaktik des Lehrens, Beurteilungen, Leistungsbewertung, Konflikte, Feedback, Motivation und persönliche Identifikation.
 
Über fünf Tage erstreckt sich das Seminar, das von der BBuK im Auftrag des FairnessPlan e.V. angeboten wird. Teilnehmen können alle Leistungsberechtigten mit Ausbildereignung (entsprechend der Ausbildereignungsverordnung) sowie zertifizierte Trainer.
 
Geeignete Teilnehmer des Seminars haben anschließend die Möglichkeit, für den FairnessPlan e.V. als Mentor tätig zu werden. So können sie angehenden Lokomotivführern in der Ausbildung als Berater, Freund und Helfer zur Seite stehen.
 
Für das Seminar kann Bildungsurlaub beim Arbeitgeber beantragt werden.

Interessierte können sich direkt den Vordruck Bildungsurlaub 2020 herunterladen (mit rechter Maustaste/Ziel speichern unter). Bitte nutzen Sie zum Ausfüllen der Anträge am Computer Acrobat Reader oder ein ähnliches Programm, das Formulare verarbeiten kann. Acrobat Reader ist kostenlos hier (https://get.adobe.com/de/reader/) verfügbar.

Sämtliche Kosten werden vom FairnessPlan e.V. getragen – einschließlich der Unterbringung und Vollverpflegung.
 
An sieben ausgesuchten Standorten wurden dazu geeignete Hotels ausgewählt: Boppard, Fulda, Eisenach, Neunkirchen, Siegburg, Gotha, Kempten, Berlin und Mannheim. Dabei wurde besonderer Wert darauf gelegt, dass sich dort Bildung und Erholung aufs Beste miteinander verbinden lassen. Um Ihnen optimales Lernen zu ermöglichen, wurde die Teilnehmerzahl auf höchstens zwölf beschränkt.


Termine 2020

02.03.–06.03.2020 – Unkel                    Findet nicht statt!

20.04.–24.04.2020 – Fulda                    Noch Plätze frei!

04.05.–08.05.2020 – Berlin                   Noch Plätze frei!

15.06.–19.06.2020 – Gotha                   Noch Plätze frei!

14.09.–18.09.2020 – Eisenach              Noch Plätze frei!

26.10.–30.10.2020 – Frankfurt             Noch Plätze frei!

09.11.–13.11.2020 – Heidelberg           Noch Plätze frei!

07.12.–11.12.2020 – Boppard               Noch Plätze frei!


Interessierte können sich hier den aktuellen Antrag auf Förderung der Teilnahme an der Fortbildung für Ausbilder und Trainer mit dem dazugehörigen Merkblatt, auf dem alle wichtigen Hinweise und eine Auflistung aller einzureichenden Unterlagen zusammengestellt sind, herunterladen (mit rechter Maustaste/Ziel speichern unter). Bitte nutzen Sie zum Ausfüllen der Anträge am Computer Acrobat Reader oder ein ähnliches Programm, das Formulare verarbeiten kann. Acrobat Reader ist kostenlos hier (https://get.adobe.com/de/reader/) verfügbar.
 
Mehr über die BBuK GmbH erfahren Sie auf deren Homepage.
 
Bei Fragen zu Leistung, Anmeldung und Abwicklung sind Ihre regionalen Ansprechpartner oder Ihre Ortsgruppe bzw. Ihre Bezirksgeschäftsstelle sowie der FairnessPlan e.V. direkte Ansprechpartner.

Unsere Partner
Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer
Betriebliche Bildung und Kommunikation - BBuK GmbH
Vital-Kliniken GmbH
Da Vinci Zentrum RheinRuhr
Deutsche Klinik für Integrative Medizin und Naturheilverfahren
nach oben